Wappen SV Friedrichsort SVF SV Friedrichsort
Telefonnummer 0431 39920015 - E-Mail-Adresse info@sv-friedrichsort.de QR-Code
Integration durch Sport
Hauptmenü
Fußball

"Kalter Krieg in kurzen Hosen"

Vortrag mit u.a. Volker Blietschau

   

Suchbegriffe 

Open MenuNewsDer SHFVSpielbetriebCoaching-ZoneSozialesFreizeit- & BreitenfussballEvents & Service

28.09.2020

"Kalter Krieg in kurzen Hosen" - Veranstaltung im USFP

Am 22. Juni 1974 kommt es im Hamburger Volksparkstadion zum WM-Vorrundenspiel zwischen der DDR und der Bundesrepublik. Obwohl beide Teams längst für die nächste Runde qualifiziert sind, birgt das erste offizielle Länderspiel zwischen Ost und West Spannungspotential. Der von den westdeutschen Boulevardmedien angeheizte „Bruderkampf“ geht mit dem legendären „Sparwasser-Tor“ in die deutsche Fußballgeschichte ein. Beide Teams hatten in der Vorrunde in Schleswig-Holstein Quartier bezogen, die DFB-Elf in Malente, die DDR-Nationalmannschaft in Quickborn.

Doch hat Schleswig-Holstein weit mehr in die deutsch-deutsche Beziehungsgeschichte des Fußballs eingebracht. Mannschaften wie der VfB Lübeck, der VfR Neumünster oder auch Holstein Kiel hatten bis zum Mauerbau 1961 einen regelmäßigen sportlichen Austausch mit Teams aus der DDR. Und auch nach 1961 gab es trotz der deutschen Teilung Versuche des sportlichen und menschlichen Austausches auf und neben dem Fußballplatz im so genannten Sportkalender.

Anlässlich des 30. Jubiläums der Deutschen Einheit diskutieren Zeitzeugen und Wissenschaftler am 12. Oktober ab 18 Uhr im Uwe Seeler Fußball Park in Malente über die politische Macht und einende Kraft des Fußballs vor dem Mauerfall 1989. Die Veranstaltung wird in Kooperation zwischen dem Landesbeauftragten für politische Bildung und dem Schleswig-Holsteinischen Fußballverband durchgeführt.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, die Anzahl der Plätze leider begrenzt. Anmeldungen sind bis Mittwoch, den 7. Oktober, unter www.politische-bildung.sh/anmeldung möglich und werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Es handelt sich hierbei um eine Präsenzveranstaltung. Deshalb gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregelungen.

Für den abschließenden Webtalk ist keine Anmeldung notwendig. Über den Live-Stream unter politische-bildung.sh/webtalk können Sie das Gespräch live von zu Hause aus verfolgen.

Zurück

PREMIUMPARTNER

     

© 2020 SHFV Impressum Sitemap Kontakt Datenschutz  Suche

von Harald Schuffenhauer
erstellt am 12.10.2020

Debug:

Cache 1450Runtime / 0Memcached / 49Database
Ladezeit
begin document
0.004 Sekunden
header
0.059 Sekunden
end document
0.055 Sekunden
0.118 Sekunden
x